• 7500006_BS_Rechteckvordach_200

Rechteckvordach „Hamburg“

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4 - 6 Wochen

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

MerklisteEntfernen
Merkliste
Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Der Bauhaus-Stil ist zurück. Klare, gerade Linien
und Formen, die sich auf das Wesentliche konzentrieren,
erleben ein beeindruckendes Comeback.
Der Klassiker wird wieder zum Lifestyle.
Altbauten in passender Optik sind ebenso gefragt
wie Neubauten mit kubischen Bauformen. Mit
unserem neuen Rechteckdach können Sie für das
i-Tüpfelchen Ihres Zuhauses sorgen und auch am
Eingangsbereich mit einer klassisch-modernen
Formgebung die Architektur krönen.
Mit dem Rechteckdach in markanter Optik erhält
ihr Gebäude im Handumdrehen eine stylische
und angesagte Optik. Erhältlich ist das Vordach
im Trenddesign in drei Standard-Breiten von
160, 200 und 250 cm, wahlweise mit oder ohne
Seitenblende.

Eine weitere helle Idee bei beiden Varianten
ist die direkt integrierte, leuchtstarke LED-Beleuchtung,
die bei geringstem Energieverbrauch
dauerhaft für eine gute Ausleuchtung Ihres
Eingangsbereichs sorgt. Eine zusätzliche Außenleuchte
können Sie sich somit sparen.
Einen zusätzlichen Kick erhalten die Design-Stars
unter unseren Vordächern mit der attraktiven und
vielfältig nutzbaren Seitenblende.
Wahlweise kann diese mit eingebautem Briefkasten,
mit oder ohne Klingel, bestellt werden.
So wird der Eingang zum Multitalent, das alle
Funktionalitäten in einer attraktiven Optik vereint.

Entwässerung:
Bei den Vordachmodellen Hamburg wird anfallendes
Regenwasser über eine Schwallleiste
seitlich abgeleitet.
Die Hamburg Extra Modelle verfügen über ein
integriertes Entwässerungssystem bei dem das
Wasser durch ein Fallrohr im Pfosten oder durch
das Seitenteil abgeführt werden kann.

Zusätzliche Informationen

Vordachgröße

Breite 1600 mm | Tiefe 900 mm, Breite 2000 mm | Tiefe 900 mm, Breite 2500 mm | Tiefe 900 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rechteckvordach „Hamburg““